Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Rat & Verwaltung Bürgerservice, Stadtinfos > Dienstleistungen der Stadtverwaltung > Amtspflegschaften und Amtsvormundschaften

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Amtspflegschaften und Amtsvormundschaften
Beschreibung:

Das Jugendamt kann zum Pfleger oder Vormund eines minderjährigen Kindes vom zuständigen Amtsgericht bestellt werden.

Die Amtspflegschaft oder Amtsvormundschaft tritt ein, wenn die elterliche Sorge teilweise oder ganz durch richterliche Entscheidung entzogen wurde.

Eine gesetzliche Amtsvormundschaft besteht während der Minderjährigkeit der Mutter.

Das Jugendamt ist als Pfleger oder Vormund gesetzlicher Vertreter des Kindes und trifft die notwendigen Maßnahmen zum Wohle des Kindes.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Bereich.

Ansprechpartner:          

Hützen, Henriette    

Sarabi, Andrea

Schmitz, Brigitte

Gnaß, Thomas

 





Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
24. November 2017



zur Sprungnavigation