Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Rat & Verwaltung Bürgerservice, Stadtinfos > Dienstleistungen der Stadtverwaltung > Bundeswehr (Datenübermittlung)

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Bundeswehr (Datenübermittlung)
Beschreibung:

Die Datenübermittlung zum Zwecke der Musterung und der Wehr- und Zivildienstüberwachung ist mit dem Inkrafttreten des Wehrrechtsänderungsgesetzes am 1. Juli 2011 ausgesetzt; sie lebt im Spannungs- und Verteidigungsfall wieder auf.

Zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial für den freiwilligen Wehrdienst erfolgt zum 31. März jedes Jahres eine Datenübermittlung von Familienname, Vorname und gegenwärtiger Anschrift von allen Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im kommenden Jahr volljährig werden, an das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr.

Diese Personen haben das Recht, der Datenübermittlung zu widersprechen. Nutzen Sie hierfür das Musterschreiben, das Sie über den unten stehenden Linke downloaden können.






Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
20. November 2017



zur Sprungnavigation