Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Rat & Verwaltung Bürgerservice, Stadtinfos > Dienstleistungen der Stadtverwaltung > Vaterschaftsanerkennungen

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Vaterschaftsanerkennungen
Beschreibung:

Zu einem Kind einer nicht verheirateten Mutter kann der Vater die Vaterschaft beim Standesamt oder beim Jugendamt anerkennen. Das Gleiche ist möglich, wenn die Mutter noch mit einem Mann verheiratet ist, der nicht Vater des Kindes ist und das Kind nach Anhängigkeit des Scheidungsverfahrens geboren wird. Die Anerkennung ist schon vor der Geburt des Kindes möglich.
Das Standesamt informiert Sie gerne über die Einzelheiten und die vorzulegenden Unterlagen.





Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
19. November 2017



zur Sprungnavigation