Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Rat & Verwaltung Bürgerservice, Stadtinfos > Dienstleistungen der Stadtverwaltung > Straßenbeleuchtung, Versetzen einer Straßenlaterne

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Straßenbeleuchtung, Versetzen einer Straßenlaterne
Beschreibung:
Sie wünschen die Versetzung einer vorhandenen Straßenlaterne?

Sie planen eine neue Einfahrt und eine vorhandene Straßenlaterne muss versetzt werden. Auf Ihren Antrag erhalten Sie nach Prüfung eine gebührenpflichtige Genehmigung.

Die erforderlichen Arbeiten dürfen nur vom Jahresvertragsunternehmer der Stadt durchgeführt werden.

 

Wir benötigen von Ihnen:

Einen Antrag mit den erforderlichen Angaben

  • Name, Telefonnummer
  • Genaue Ortsangabe
  • Falls möglich, Lageplan

 

Wer führt die Arbeiten durch?

Nach erfolgter Genehmigung beauftragen Sie den Jahresvertragsunternehmer der Stadt mit der Durchführung der Arbeiten.


Bitte beachten Sie: Neben den städt. Genehmigungsgebühren sind die Tiefbaukosten für das Versetzen der Straßenlaterne von Ihnen zu tragen. Die Kosten richten sich nach den örtlichen Gegebenheiten und werden von Ihnen direkt mit dem Unternehmer abgerechnet.



Gebühren:
im Regelfall 119 € für den städt. Gebührenbescheid





Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
19. November 2017



zur Sprungnavigation