Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Rat & Verwaltung Bürgerservice, Stadtinfos > Dienstleistungen der Stadtverwaltung > Parken, Einrichten einer Haltverbotszone (z.B. für Umzüge)

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Parken, Einrichten einer Haltverbotszone (z.B. für Umzüge)
Beschreibung:
Sie müssen anlässlich eines Umzuges, Renovierungs- oder Reparaturarbeiten ein eingeschränktes Haltverbot einrichten lassen ?

Hierzu benötigen Sie eine Erlaubnis gemäß § 45 Abs. 1 und 3 Straßenverkehrsordnung: Erlaubnis zur Einrichtung einer Haltverbotszone.

Nach Antragstellung efolgt eine Prüfung durch den Fachbereich 5 und bei berechtigtem Anspruch die Ausstellung der Genehmigung.

Der Antrag sollte möglichst 14 Tage vor Inanspruchnahme der öffentlichen Verkehrsfläche vorliegen.
Die Bearbeitungdauer beträgt je nach Umfang der Maßnahme zwischen 3 und 14 Tagen.

Die Gebühren richten sich nach Art und Geltungsdauer der Genehmigung.


Wir benötigen von Ihnen:
  • Einen mit Ihren Angaben ausgefüllten Antrag

 


Gebühren:
25,00 - 90,00 €


Antragsformular pdf:



Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
18. November 2017



zur Sprungnavigation