Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Umwelt & Gesundheit Planen, Bauen & Wohnen > Baustellen > Kanalsanierung 2016/2017 Strümp Schürkesfeld

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

 
Baustelle: Kanalsanierung 2016/2017 Strümp Schürkesfeld
StadtteilStrümp
Beschreibung

Die Siedlung Schürkesfeld entwässert im Trennsystem. Die Hausanschlussleitungen gehören bis zur Grenze privater Grundstücke zur öffentlichen Kanalisation.

Die Sanierungsmaßnahmen umfassen Arbeiten der Kanalsanierung mittels Renovations- und Reparaturverfahren in offener und geschlossener Bauweise.

Bei den Reparaturverfahren handelt es sich um Reparaturen von Stutzen, Muffen, und kleineren Rissbildern in geschlossener Bauweise.
Fehlstellen, größere Rissbilder Deformationen und Wurzeleinwüchse werden in offener Bauweise mittels Kopflöcher repariert.

Bei den Renovationsverfahren handelt es sich um den Einzug von Linern in bestehenden Kanalhaltungen/Anschlussleitungenund die dadurch erfolgte Auskleidung der Rohre.

punktuelle Reparatur in geschlossener Bauweise:

5 Haltungen (ca. 195 m)
4 Grundstücksanschlussleitungen (ca. 36 m)

punktuelle Reparatur in offener Bauweise (Kopflöcher):

4 Haltungen
31 Grundstücksanschlussleitungen

Kanalsanierung mittels Schlauchlining:

20 Haltungen (ca. 700 m)
2 Grundstücksanschlußleitungen (ca. 15 m)

Schachtsanierung:

14 Schachtbauwerke

Die Baukosten betragen ca. 520.000 €

 

Die Maßnahme wird in den Jahre 2016 und 2017 (ca. Ende März) durchgeführt

 

 

Ansprechpartner Frank Vasen
  1. Lageplan Süd
  2. Lageplan Nord
  3. Übersichtslageplan


Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
20. November 2017



zur Sprungnavigation