Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Umwelt & Gesundheit Planen, Bauen & Wohnen > Baustellen > Grundsanierung Kemperallee

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Hauptnavigation


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

 
Baustelle: Grundsanierung Kemperallee
StadtteilLank-Latum
Beschreibung

Ab 31. Juli 2017 wird die Stadt Meerbusch die Straßensanierung in der Kemperallee vom Einmündungsbereich Hauptstraße bis zur Mühlenstraße durchführen.

Im Zuge des Straßenbaus werden Erdarbeiten, das Setzen von Bord-, Rinnen- und Pflastersteinen sowie die Herstellung der Asphaltfahrbahn notwendig.

Gemäß der Planung werden insgesamt ca. 1.400 m² Asphaltfahrbahn, ca. 1.150 m² Gehweg sowie ca. 410 m Bord- / Rinnenanlage erneuert.

Der Baubeginn ist, in Abhängigkeit der Dauer der z. Z. stattfindenden Wasserleitungssanierung durch die WBM, ab dem 31. Juli 2017 vorgesehen.

Während der Baumaßnahme werden abschnittsweise und temporär Vollsperrungen im Verlauf der Kemperallee notwendig. Der Parkplatz neben der Pastor Jakobs Schule wird für einen Teil der Bauzeit als provisorische Feuerwehreinfahrt benötigt und ist dann für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Mit der Fertigstellung der gesamten Maßnahme ist, vorbehaltlich der Witterung, bis Ende November 2017 zu rechnen. Seitens der Stadt Meerbusch steht der zuständige Projektleiter, Herr Müller, unter der Telefon-Nr. 02150 / 916 209 für weitere technische Auskünfte zu dieser Straßenbaumaßnahme zur Verfügung.

Ansprechpartner Jürgen Müller
Weiterführende Links
  1. Lageplan 1
  2. Lageplan 2
  3. Querprofile


Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
19. November 2017



zur Sprungnavigation