Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Aktuelle Informationen > Meerbuscher überzeugten beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Münster

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Aktuelle Informationen


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

Meerbuscher überzeugten beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Münster

Übungsdisziplin belohnt - Gütesiegel für die Städtische Musikschule

 

Mit sehr guten Ergebnissen sind die jungen Musikerinnen und Musiker der Städtischen Musikschule Meerbusch vom Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Münster zurückgekehrt. In der Kategorie "Bläser-Ensembles, Altersgruppe 15 bis 16 Jahre" sicherten sich Felix Koch, Jens Gielen, Niclas Münker und Tobit Kayser einen hervorragenden zweiten Preis. Ebenfalls ein zweiter Preis ging an Fabian Wollny in der Kategorie "Gitarre Pop", Altersgruppe 17 bis 18 Jahre.

Auch die Streicherinnen der Städtischen Musikschule konnten sich vorn platzieren: Das Vorspiel des gemischten Ensembles mit Simone Schramm, Isabell Veith, Mareike Felicitas Jacobs und Natalia Ulanicki überzeugte die Jury und wurde in der Gruppe der 15 bis 16-Jährigen mit einem dritten Preis belohnt.

Insgesamt stellten sich rund 1.300 junge Musikerinnen und Musiker den Juroren und machten die Stadt für fünf Tage zu einem Mekka der Musik. Michael Krones, stellvertretender Leiter der Musikschule, zeigte sich erfreut über das gute Abschneiden seiner Schützlinge. "Das ist ein toller Erfolg für die jungen Leute und ein Gütesiegel für unsere gesamte Schule."

 





30. March 2017



Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
18. November 2017

Veranstaltungskalender



zur Sprungnavigation