Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 10/02/2007

Stadtbücherei bietet neuen Service für ihre Leser im Internet
 
 
 
„Ihr bestelltes Buch ist da“: Gute Nachricht
kommt jetzt automatisch per Mail

Die Stadtbücherei verbessert ihr Service-Angebot im Internet. Meldet der elektronische Benutzerkatalog, dass ein gewünschtes Buch derzeit nicht verfügbar ist, kann der interessierte Leser seine E-Mail-Adresse hinterlassen. Ist sein Wunschtitel eingetroffen, wird er automatisch „online“ benachrichtigt. Zur Beruhigung: Alle Leseratten, die noch keinen Internetzugang haben, werden wie gehabt per Post informiert, wenn ihr Wunschbuch wieder im Regal steht.

Nur zwei Klicks führen von der Homepage der Stadt, www.meerbusch.de, über den Link „Bildung und Kultur“ zu den Seiten der Stadtbücherei. Dort findet sich unter anderem ein Überblick über die Öffnungszeiten der Ausleihstellen, über den gesamten Medienbestand des Hauses, die gerade angeschafften Neuerscheinungen oder über derzeit aktuelle Literaturthemen. Praktisch ist auch die direkte Verbindung zur Digitalen Bibliothek „DigiBib“: Wunschtitel können hier per Mausklick in allen kommunalen Bibliotheken in Meerbusch und der Region gesucht werden. Dazu ermöglicht „DigiBib“ die kostenlose Buchrecherche in überregionalen und internationalen Bibliothekskatalogen sowie in Regional- und Landesbibliografien.