Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 12/19/2003

Wie arbeitet die Stadtverwaltung in den nächsten Tagen?
 
 
 
Von Bücherei bis Standesamt: Geänderte
Öffnungszeiten “zwischen den Jahren”

In den Dienststellen und Einrichtungen der Stadtverwaltung gelten zwischen Weihnachten und Neujahr wie immer gesonderte Öffnungszeiten. Betroffen sind vor allem der 27. Dezember (Samstag) und der 2. Januar (Freitag). Am 29. und 30. Dezember sind in alle Fachbereiche besetzt.

Die Bürgerbüros sind – abgesehen von den Feiertagen selbst - wie gewohnt für die Kundschaft zur Stelle. Denn wie die Erfahrung der letzten Jahre lehrt, erledigen viele Meerbuscher gerade zwischen den Feiertagen gern Behördengänge. Das Bürgerbüro am Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich bleibt deshalb lediglich am 27. Dezember geschlossen, die Kolleginnen an der Hochstraße in Osterath haben am 29. Dezember nachmittags dienstfrei.

Ruhiger geht’s um diese Zeit erfahrungsgemäß im Standesamt zu. Das Haus am Alten Kirchweg in Büderich hat aus diesem Grund am Freitag, 2. Januar, nur für die Meldung von Sterbefällen geöffnet. Einen Notdienst gibt es im Fachbereich Soziale Hilfen und Jugend am Bommershöfer Weg 2-8 in Osterath - und zwar ebenfalls am Freitag, 2. Januar, von 8 bis 12 Uhr. Während der übrigen Werktage läuft der Service normal.

Auf geänderte Öffnungszeiten sollten auch die Besucher des Hallenbades an der Friedenstraße achten. Heiligabend sowie am ersten und zweiten Weihnachtstag herrscht Ruhe im Bad. Am Samstag, 27. Dezember, kann von 6.30 bis 12 Uhr, am 28. Dezember von 8 bis 12 Uhr geschwommen werden. Am 29. Dezember herrscht normaler Badebetrieb wie immer.

Postein- und Ausgang laufen “zwischen den Jahren” bis auf die Feiertage selbst normal, am 2. Januar wird die Post bei den Zentralen Diensten an der Moerser Straße von 8 bis 12 Uhr bearbeitet und weitergeleitet. Zur gleichen Zeit ist auch die Telefonzentrale der Stadtverwaltung unter 916-0 erreichbar.

Lediglich in den Ausleihstellen der Stadtbücherei kehrt mit dem Weihnachtsfest länger Ruhe ein: Letzter Öffnungstag in Büderich, Osterath und Lank ist Montag, der 22. Dezember. Am Montag, 5. Januar geht der Betrieb hier normal weiter. Während der gesamten Weihnachtsferien hat die Büchereizweigstelle im Meerbusch-Gymnasium in Strümp geschlossen. Hier beginnt die Ausleihe erst wieder am Mittwoch, 7. Januar.

Die Mitarbeiter des Bauhofes, die Gärtner des Grünflächenamtes und die Verkehrsüberwacher des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung arbeiten wie gewohnt durch.