Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 07/04/2006

Kartenvorverkauf für Kammerkonzertreihe “ProMusica” beginnt
 
 
 
Allerlei Kostbarkeiten:
Mozart und Schumann geben den Ton an

“Dass das Mozartjahr 2006 mit unzähligen Konzerten weltweit daherrauscht, ist wohl niemandem verborgen geblieben”, sagt Stefan Henke. “Dass das Jahr 2006 aber auch Schumann-Gedenkjahr ist, wissen nur noch echte Liebhaber klassischer Musik.” Folgerichtig hat der Initiator und Musikalische Leiter der Meerbuscher Konzertreihe “ProMusica” gleich beide Komponisten in das diesjährige Programm eingebaut, das von September 2006 bis Juni 2007 reicht. Angeboten wird die Reihe wie immer in Zusammenarbeit mit dem Kulturdezernat der Stadt Meerbusch.

Das Auftaktkonzert beginnt am Samstag, 9. September, 20 Uhr, im Forum Wasserturm in Lank-Latum. Thema des Abends: Franz Schuberts Oktett in F-Dur für zwei Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Horn und Fagott. Es spielt das Philharmonische Oktett Westfalen. Zusätzlich erklingt das selten zu hörende Septett von Max Bruch.

Das zweite Konzert am Samstag, 2. Dezember, ebenfalls um 20 Uhr im Forum Wasserturm, ist ganz Mozart und Schumann gewidmet. “Für diesen Abend haben wir eigens echte kammermusikalische Kostbarkeiten ausgewählt”, freut sich Stefan Henke schon jetzt. “Zu hören sind die Bläserkompositionen für ein Blasinstrument und Klavier von Robert Schumann und die wohl schönste Komposition für Klavier und Bläserquartett überhaupt, Mozarts Quintett KV 452.”

Die Besucher des dritten Konzerts am 11. März 2007 werden den jungen, mehrfach preisgekrönten Bariton Peter Schöne erleben. In Meerbusch wird Schöne, begleitet von Rainer Gepp am Klavier und Stefan Henke am Horn, unter anderen den Liederkreis op. 39 von Robert Schumann sowie einige der seltenen Gesänge für Bariton, Horn und Klavier präsentieren. Als Liedermatinée ist das Konzert ausnahmsweise für Sonntagmorgen, 11 Uhr, angesetzt.

Streicherklänge bestimmen den 4. Teil der ProMusica-Reihe am Samstag, 9. Juni 2007. Das Philharmonische Streichquartett Hagen lädt ein zu einem “Musikalischen Spaß” mit Werken von Mozart, Beethoven, Dvorak und anderen.

Einzelkarten zum Preis von zwölf (ermäßigt sechs) Euro sowie Abonnements für alle vier Konzerte zu 40 (ermäßigt 20) Euro gibt es beim Künstlerischen Leiter der ProMusica-Reihe, Stefan Henke, Am Krähwinkeler Bach 3, in 42799 Leichlingen, Telefon 02174 / 390 438, Fax 02174 / 390437, E-Mail Info@ProMusicaKonzerte.de.

Ausführliche Programm-Informationen sind zudem im Internet unter www.ProMusicaKonzerte.de zu finden