Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 02/26/2003

Weiberfastnacht: Rathaus-Mannschaft ist für närrischen Ansturm gerüstet
 
 
 
Meerbusch-Ballons und Stadtfarben-Meer

Wenn’s ums Basteln geht, sind Erzieherinnen bekanntlich unschlagbar. Den Beweis gibt’s seit gestern wieder im Rathaus zu sehen. Wilma Schayen und Eva Rehms vom Städtschen Kindergarten “Sonnengarten” schmückten die Räume des Bürgermeisterbüros mit Girlanden und blauen Meerbusch-Ballons, das ehrwürdige “Fouesnantzimmer” ist komplett in die Stadtfarben Rot und Gelb getaucht. Die Damen wurden mit “Meerbusch-Sekt” für ihre Arbeit belohnt. Für die “Sonnengarten”-Kinder gab’s Luftballons zum Schmücken des Kindergartens.

Damit ist alles gerüstet für den traditionellen Rathaussturm am heutigen Altweiberdonnerstag. Um punkt 11.11 Uhr wird die Nierster Tollität Robert Billen, unterstützt von einer starken Möhnenschar aus allen Stadtteilen, das Amtsgebäude erobern. Die Art und Weise wie Bürgermeister Dieter Spindler entmachtet werden soll, ist noch streng geheim. Soviel sei verraten: Ohne Gewalt, aber dafür mit List soll’s in diesem Jahr gelingen.