Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 04/22/2008

Neuauflage der MKK-Aktion "Kunst im Kindergarten":
 
 
 
Am Nussbaum in Bösinghoven
drehen die Pappmaché-Vögel Frühlingsrunden

"Alle Vögel sind schon da" - das schöne Frühlingskinderlied mit dem Text von Hoffmann von Fallersleben wird man derzeit in der Kindertagesstätte "Am Nussbaum" in Bösinghoven häufiger hören. Warum? Es passt bestens zur Neuauflage der Aktion "Kunst im Kindergarten", die der Meerbuscher Kulturkreis (MKK) 2003 mit großem Erfolg gestartet hat. Jetzt war auf Vermittlung des MKK die Künstlerin Heike Kleffmann zu Gast in der Städtischen Einrichtung an der Josef-Werres-Straße. "Ich hatte zuvor noch nie mit Kindern gearbeitet, das war eine völlig neue Erfahrung und hat viel Freude gemacht", sagt die Krefelderin. Drei Vormittage gestaltete sie mit den Kindern bunte Paradiesvögel aus Toilettenpapierrollen, Gipsbinden, Pappmaché und Federn. Auf Holzstöcke aufgesteckt entstanden so viele farbenfrohe Frühlingskunstwerke. "Ich war überrascht, wie kreativ die Kinder sind und wie frei sie mit den Farben umgehen."


Für Kindergartenleiterin Hildegard Lichtenberg ist das nichts neues. Kunst spielt im pädagogischen Konzept des Hauses "Am Nussbaum" eine wichtige Rolle. "Malen, Basteln und Museumsbesuche sind bei uns überaus beliebt." Gisela Keilholz, die das Bösinghovener Projekt für den Kulturkreis begleitete, hatte ihre Freude an der Zusammenarbeit. "Wenn Kinder schon im frühen Alter Zugang zur Kunst finden, ist das eine wichtige Weichenstellung fürs Leben." Die Büdericherin hofft, dass über die Kleinen nun auch mehr Eltern den Kontakt zum MKK finden.