Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 11/15/2005

Stadtplaner Lothar Gineberg spricht zur Luftbilder-Ausstellung
 
 
 
Nachgezeichnet: 30 Jahre Meerbuscher Stadtentwicklung
am Beispiel Lank-Latum

“Meerbuscher Stadtentwicklung am Beispiel Lank-Latums von 1975 bis 2005” heißt der Titel eines Vortragsabends mit Stadtplaner Lothar Gineberg am kommenden Montag, 21. November, 19.30 bis 21 Uhr, im Foyer des Technischen Dezernates an der Wittenberger Straße 21 in Lank. Gineberg ist Leiter der Projektgruppe Stadtentwicklung im Fachbereich Planen und Bauen der Stadtverwaltung. Als “alter Hase” im Planungsgeschäft hat er die städtebauliche Entwicklung Meerbuschs über Jahrzehnte maßgeblich mit begleitet und geprägt.

Der reich bebilderte Vortrag ist Ergänzung und zugleich Abschluss der Luftbilder-Ausstellung “Mit den Augen des Ikarus”, die noch bis einschließlich 21. November im Technischen Dezernat zu sehen ist. Die umfangreiche Dokumentation des Stadtarchivs, die über 300 Luftbilder von allen Stadtteilen Meerbuschs aus den Jahren 1913 bis 2004 zeigt, hat allein in den ersten beiden Novemberwochen nahezu 500 Besucher angelockt. Zuvor hatten über 700 Interessenten in der Halle 9 der “Alten Seilerei” in Osterath “mit Ikarus‘ Augen” auf Meerbusch geblickt. Ab Dezember wird die Ausstellung schließllich drei Wochen lang im Stadtarchiv an der Karl-Borromäus-Straße 2a in Büderich zu sehen sein.