Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 04/19/2004

Gute Nachricht für Kinder / Spielideen und Spaß auf vier Rädern
 
 
 
Ab Mai geht das Spielmobil wieder
auf Tour über Meerbuschs Spielplätze

Gute Nachricht für die Meerbuscher Kinder: Nach einjähriger Pause ist das Spielmobil der Stadt Meerbusch ab Mai wieder unterwegs. Bis Ende September wird der Wagen des Jugendamtes mit dem Sozialpädagogen Peter Leuchtenberg am Steuer über die Meerbuscher Spielplätze tingeln.

Beim Osterather Parkfest am 1. Mai ist das Spielmobil - ausgestattet mit Spiel- und Sportgeräten, Bällen, Schminkutensilien, Hüpfburg und vielen lustigen Spielideen - erstmals wieder mitten im Geschehen. Vom 3. bis 5. Mai, jeweils 14.30 bis 17.30 Uhr, steht der Wagen auf dem Spielplatz zwischen Grün- und Nordstraße in Büderich. Vom 10. bis 12. Mai ist der Osterather Rathauspark an der Reihe. Nächste Station vom 17. bis 19. Mai ist der Spielplatz an der Rottstraße in Lank-Latum. Die Strümper Kinder dürfen sich auf den Besuch des Spielmobils am 24. bis 26. Mai freuen. Ort des Geschehens ist der Spielplatz an der Josef- Kothes-Straße. Am 1. und 2. Juni kommt Peter Leuchtenberg schließlich nach Bösinghoven. Treffpunkt hier ist der Spielplatz an der Josef-Werres-Straße. Dann beginnt die Stadtrundfahrt von vorn.

Auch in diesem Jahr werden wieder Betreuerinnen und Betreuer gesucht, die Freude am Umgang mit Kindern haben und aktiv die Spielaktionen mitgestalten möchten. Die Einsatzzeiten sind flexibel. Die Betreuer können tageweise – zum Beispiel immer montags - oder ganz nach Wunsch nur für einzelne Stadtteile eingesetzt werden. Für den munteren Job unter freiem Himmel gibt es eine Aufwandsentschädigung von 20,50 Euro pro Tag.

Wer Interesse hat, sollte sich umgehend mit Peter Leuchtenberg, Telefon 02132 / 87 17, in Verbindung setzen.

Die weiteren Spielmobil-Termine bis September werden rechtzeitig bekannt gegeben.