Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 11/04/2005

NRW-Minister Wittke will Flughafenantrag genehmigen
 
 
 
Noch mehr Fluglärm: Bürgermeister der Nachbarstädte
kündigen harten Widerstand an

Nachdem NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke in der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses am Donnerstag im Düsseldorfer Landtag angekündigt hat, den Antrag des Flughafens Düsseldorf auf neuerliche Kapazitätserweiterung durch Erhöhung der pro Stunde möglichen Flugbewegungen genehmigen zu wollen, formieren sich nun die Bürgermeister der Anrainerkommunen zum Widerstand. Die Genehmigung wird vor allem den Meerbuschern einen erheblichen Zuwachs an Landungen zu den sensiblen Abendzeiten bescheren.

Am Montag, 7. November, wird es im Rathaus der Stadt Kaarst eine gemeinsame Pressekonferenz der Verwaltungschefs geben. Darauf hat sich Meerbuschs Bürgermeister Dieter Spindler am Freitagmorgen mit seinem Kaarster Amtskollegen Moormann verständigt. Mit von der Partie werden nach dem jetzigen Stand der Vorbereitungen die Bürgermeister oder Vertreter der Städte Kaarst, Meerbusch. Krefeld, Tönisvorst, Willich und Dormagen sein. In der Presserunde sollen unter anderem das weitere Vorgehen der Nachbarstädte und mögliche gerichtliche Schritte gegen die Genehmigung des Ministers dargelegt werden.