Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 11/06/2005

Meerbusch-Gymnasium präsentiert neuen SMG-Kalender 2006
 
 
 
Schülerkunst als ästethische Begleitung durchs neue Jahr

Der neue Kunstkalender des Städtischen Meerbusch-Gymnasiums ist da. Das erste druckfrische Exemplar übergaben Schüler und Schulleiter Ulrich Keusen jetzt an Bürgermeister Dieter Spindler. Die Veröffentlichung wurde wieder mit Sponsorenhilfe ermöglicht: 3M Deutschland aus Neuss und RWB Waaser und Partner aus Düsseldorf unterstützten das Projekt. Für die Gestaltung und Abwicklung zeichneten der Förderverein der Schule und die Düsseldorfer z.B. Werbeagentur von Peter Marquardt verantwortlich.

Mit insgesamt 32 Arbeiten im großzügigen DIN A2-Format zeigt der Kalender einen repräsentativen Querschnitt des künsterlischen Schaffens aller Jahrgangsstufen der Schule. Titelblatt, die zwölf Monatsblätter und das Legendenblatt auf der Rückseite sind durchgängig in Farbe auf hochwertigem Bilderdruckpapier produziert.

In einer Auflage von 300 und einem Stückpreis von zehn Euro ist der Wandschmuck in drei heimsichen Buchhandlungen zu haben, nämlich bei der Buchhandlung Meerbusch und im Kunstkabinett Mönter in Osterath sowie bei "Mrs. Books" in Lank-Latum. Wer möchte, kann sich die Kalendermotive auf der Hompage des Meerbusch-Gymnasiums www.smg-meerbusch.de auch schon vor dem Kauf einmal online ansehen.