Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 07/24/2003

Erzbischof von Köln trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein
 
 
 
Zeichen lebendiger Zusammenarbeit
zwischen Kirchengemeinden und Rathaus

Im Rahmen seines Besuches zum 110jährigen Bestehen der Büdericher St. Mauritius-Kirche wird sich der Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, am kommenden Sonntag auch ins Goldene Buch der Stadt Meerbusch eintragen. Bürgermeister Dieter Spindler wird den Kardinal zum Meinungsaustausch empfangen. Mit von der Partie sind auch die Vertreter der Ratsfraktionen sowie der Pfarrgemeinden St. Mauritius und Heilig Geist.

Der Besuch des Kardinals – der erste in Meerbusch überhaupt - beginnt um 9.30 Uhr mit einem Morgengebet in der Niederdonker Wallfahrtskapelle “Maria in der Not”. Von dort zieht eine Prozession zur Pfarrkirche St. Mauritius, wo ein großer Festgottesdienst gefeiert wird. Anschließend steht im Pfarrzentrum eine Begegnung mit der Gemeinde auf dem Programm. Das Zusammentreffen mit den Vertretern der Stadt schließt den Besuch ab.