Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 05/07/2004

Zukunft von Haus Meer ist wieder Thema im Kulturausschuss
 
 
 
Bürger können Vorschläge machen

Unter Tagesordnungspunkt 2 haben Bürgerinnen und Bürger in der nächsten Sitzung des Kulturausschusses noch einmal Gelegenheit, Ideen und Vorschläge für die künftige Nutzung des Geländes von Haus Meer vorzutragen. Die Anregungen sollen dann in die Überlegungen von Rat, Verwaltung und Investor für ein tragbares Nutzungskonzept einfließen. Die Sitzung beginnt am Mittwoch, 12. Mai, 17 Uhr, in der Aula der Realschule Osterath an der Görresstraße 6.

“Mit Rücksicht auf die Tagesordnung müssen wir die Redezeit für die Vortragenden leider begrenzen”, so Kulturausschussvorsitzender Georg Neuhausen. Eine Diskussion sei diesmal nicht vorgesehen. Dennoch erwarten Ausschuss und Verwaltung ein buntes Spektrum von Ideen. Alle Vorschläge werden protokolliert, können aber auch zusätzlich in schriftlicher Form dem Protokoll begeifügt werden.