Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 03/13/2008

Stadtranderholung im Sommer: Anmeldung am Mittwoch, 2. April
 
 
 
Ritter, Gaukler, Minnesang: 300 Meerbuscher
Kinder gehen auf Zeitreise ins Mittelalter


„Ritter, Gaukler, Minnesang“ – das wird ein Ferienspaß der ganz besonderen Art: Rund 300 Meerbuscher Kinder begeben sich diesmal im Rahmen der Stadtranderholung auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Wie immer bietet das Jugendamt der Stadt Meerbusch Kindern im Alter zwischen acht und zwölf Jahren in den beiden ersten und den beiden letzten Sommerferienwochen Spiel, Spaß und Abenteuer bei bester Betreuung. Für die Organisation zeichnet wieder Sozialarbeiterin Beate Enzel verantwortlich.

Von 30. Juni bis 11. Juli läuft die erste Staffel der Stadtranderholung auf der Sportanlage an der Pappelallee in Lank-Latum. 200 Jungs und Mädchen können dabei sein. 100 kleine Meerbuscher werden vom 28. Juli bis 8. August in Büderich erwartet. Ort des Geschehens hier ist wie in den Vorjahren das Areal zwischen Mauritius- und Brüder-Grimm-Schule. Trainieren fürs Ritterturnier, mittelalterliche Handwerkstechniken ausprobieren oder auch mal den Minnesang, das Liebeslied der Rittersleut’, anstimmen - der Phantasie von Kindern und Betreuern ist während der spannenden Ferienwochen keine Grenze gesetzt.

Der Ferienspaß kostet in diesem Jahr pro Kind 100 Euro (ermäßigt 60 Euro). Eltern sollten sich schon jetzt Mittwoch, 2. April, im Kalender rot anstreichen. Dann nämlich ist Anmeldetag für den großen Ferienspaß. Anrufe nehmen die Organisatorinnen ab 7.30 Uhr unter der Telefonnummer 02159 / 916-533 entgegen.

Betreuer werden in diesem Jahr übrigens nicht mehr gesucht. Rund 85 junge Leute haben sich schon gemeldet.