Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 10/07/2003

Dokumentation zum Mataré-Kunstweg jetzt komplett auf CD
 
 
 
Kunsterlebnis von der Bildergalerie bis zum Zeitzeugen-Mitschnitt

Eine umfassende Ton-, Text- und Bilddokumentation rund um den Meerbuscher Euroga-Kunstweg “Mataré und seine Schüler” ist ab sofort auf CD zu haben. Die CD enthält unter anderem einer Bildergalerie aller am Kunstweg zu besichtigenden Arbeiten mit Wegweiser, Mitschnitte aus der Meerbuscher Euroga-Veranstaltungsreihe zum Kunstweg und bis dato nicht mehr erhältliche Original-Tondokumente von Ewald Mataré selbst. Auch Matarés Schüler und Freunde, die im Rahmen der Euroga-Gesprächsforen in Meerbusch zu Gast waren, sind zu hören.

Das erste Exemplar überreichten Bürgermeister Dieter Spindler und Kulturdezernent Hans Mattner-Stellmann jetzt im Rathaus an Matarés Tochter Sonja. Sonja Mataré lobte die Dokumentation als einmaliges Erinnerungsstück, das zugleich auch wissenschaftlichen Nutzwert besitzt. Die CD soll zugleich Kunstinteressierte ermuntern, den Kunstweg auch ein Jahr nach den Euroga-Veranstaltungen zu nutzen und intensiver zu erleben. Sie ist gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro in den Zweigstellen der Stadtbücherei zu bekommen.