Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 06/16/2008

Persönliche Beratung in allen drei großen Stadtteilen
 
 
 

Helferinnen und Helfer gesucht: Ehrenamtforum Meerbusch richtet zusätzliche Sprechzeiten ein

Das Ehrenamtforum Meerbusch bietet ab 30. Juni weitere Sprechstunden für Menschen an, die sich im Stadtgebiet ehrenamtlich engagieren möchten. Die Termine sind: montags 15 bis 17 Uhr in Lank, im Zimmer 119 des Technischen Dezernates an der Wittenberger Straße (Telefon 02150/916-194) und dienstags 15 bis 17 Uhr in Osterath, im Zimmer 120 des Verwaltungsgebäudes am Bommershöfer Weg 2-8 (Telefon 02159/916-550).

Das Ehrenamtforum sucht nach wie vor Helferinnen und Helfer für unterschiedliche Aufgaben und Tätigkeiten im Raum Meerbusch: für Musik- und Tanzangebote, zum Vorlesen und Spielen, mit handwerklichen Fähigkeiten oder Kenntnissen im Bereich spezieller Berufsfelder; zur Begleitung älterer Menschen und ausländischer Familien, zur Unterstützung von behinderten Menschen oder auch zur Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung von Kindern und Jugendlichen. Interessenten, die noch unschlüssig sind, wo und wie sie sich einbringen könnten, werden individuell und unverbindlich beraten.

Neben den neuen Sprechzeiten steht wie bisher die Sozialpädagogin Brigitte Erwig von der Diakonie Meerbusch donnerstags 15 bis -17 Uhr in Büderich, Wichernweg 3, für Auskünfte zur Verfügung (Telefon 02132/75 98 87 oder 0177/67 14 582).