Artikel aus den Rathaus-Nachrichten......
Artikel vom: 07/17/2003

Tagesstätte an der Uerdinger Straße feiert zehnjähriges Bestehen
 
 
 
“‘Unterm Regenbogen‘ ist was los,
kleine Fische werden groß”


unter dem Motto “Unterm Regenbogen ist was los, kleine Fische werden groß” feiert der Städtische Kindergarten “Unterm Regenbogen” am kommenden

Samstag, 19. Juli 2003, von 11 bis 17 Uhr,
an der Uerdinger Straße 94 in Lank-Latum

sein zehnjähriges Bestehen. Erster Gratulant wird Bürgermeister Dieter Spindler sein. Die Märchenbahn fährt übers Gelände, auf der Hüpfburg darf getobt werden. Schmink- und Malstand, eine Zaubervorstellung um 14 Uhr sowie eine Kinderdisco runden das Programm ab. Die Polizei kodiert Fahrräder.

Die Einrichtung “Unterm Regenbogen” ist der einzige Hort in Lank und verzeichnet entsprechend hohe Anmeldzahlen. Zur Eröffnung im September 1993 waren 70 Kinder angemeldet, 1996 wurde das Haus erweitert. Inzwischen werden an der Uerdinger Straße 50 Kindergarten-, 40 Tagesstätten- und 20 Hortkinder von 14 Erzieherinnen in Voll- und Teilzeit betreut.